ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Digitale Service-Technologien noch unbekannt

© Aka / pixelio.de 

 © Aka / pixelio.de

Neue digitale Service sind bei weitem noch nicht so bekannt, wie oftmals angenommen wird: Bitcoin (66 Prozent), Bluetooth Low Energy (70 Prozent) oder NFC (86 Prozent) sind einem Großteil der Bundesbürger nicht bekannt.


Dagegen schneiden Cloud Computing (42 Prozent) und M-Payment (17 Prozent) schneiden dagegen besser ab. In der Gruppe der Smartphone-Nutzer, die für die Nutzung dieser Technologien prädestiniert wären, sieht es kaum anders aus. Hier sind Bitcoin (78 Prozent), Bluetooth Low Energy (58 Prozent) und Bitcoin (55 Prozent) unbekannt. Cloud Computing sagt hier 23 Prozent nichts. Das Bezahlen mit dem Smartphone ist in dieser Zielgruppe nur noch elf Prozent unbekannt.

TNS Infratest befragte mittels seines EMNIDbus-CATI 1.015 Personen nach Bekanntheit und Nutzung digitaler Service-Technologien zwischen vom 30. September bis 1. Oktober 2014.
Nähere Informationen zu TNS finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: TNS

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email