ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Drunter muss es stylisch sein

Die Unterwäsche soll Marktforschungsergebnissen zu Folge schick sein (© Paul-Georg Meister / pixelio.de) 

 Die Unterwäsche soll Marktforschungsergebnissen zu Folge schick sein (© Paul-Georg Meister / pixelio.de)

In Sachen Wäsche gehen Frauen keine Kompromisse ein: Egal ob erstes Date oder Valentinstag, 77 Prozent der Frauen mögen's drunter immer stylisch und schön - unabhängig von Tag und Anlass. Aber: Frauen legen bei BH, Slip und Co. vor allem Wert auf das persönliche Wohlbefinden (96 Prozent), Farbe und Stil (84 Prozent) und ein qualitativ hochwertiges Material (82 Prozent).

Seide, Satin oder Spitze - verführerische Dessous sind nicht nur bei Männern, sondern auch bei deutschen Frauen beliebt. Rund 20 Prozent sorgen mit femininen Dessous regelmäßig für einen sexy Auftritt. Dabei legen 13 Prozent Wert darauf, immer auch drunter möglichst auf der Höhe zu sein und greifen zu topaktueller, modischer Wäsche wie beispielsweise Slips und BHs in Knallfarben.

Quelle: TK Maxx 

 Quelle: TK Maxx

Ungeschlagen häufig findet sich in den Unterwäsche-Schubladen der deutschen Frauen jedoch bequeme Wäsche. Jede zweite Frau (52 Prozent) greift am liebsten zu komfortablen, sportlichen Modellen wie Panties oder Hipsters. In einem sind sich alle Befragten einig: Egal ob verführerisch, trendy oder bequem - für 96 Prozent ist das persönliche Wohlbefinden entscheidend für die Wahl ihrer Wäsche. Und worauf kommt es noch beim Kauf an? Neben einer guten Passform (96 Prozent) spielen Farbe und Stil (84 Prozent) sowie ein qualitativ hochwertiges Material (82 Prozent) eine Rolle.

Das ergab jetzt eine forsa-Umfrage im Auftrag des Off-Price-Kaufhauses TK Maxx. Für die Studie wurden 1.006 Frauen im Alter von 18 bis 45 Jahren per CATI befragt, Erhebungszeitraum: 8. bis 22. Juni 2012.
Nähere Informationen zu forsa finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: TK Maxx

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email