ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Fairtrade ist durchaus bekannt

Was ist Fairtrade? 

 Was ist Fairtrade?

Fairtrade ist für drei Viertel der Verbraucher kein Fremdwort mehr – sie haben schon einmal etwas über Fairtrade gehört. Fast alle wissen, dass es um gerechte Preise für die Erzeuger von Produkten geht und dass das Fairtrade Siegel ein sehr breites Spektrum an Produkten umfasst, nicht nur Lebensmittel.
 
Fairtrade wird vom Verbraucher sehr stark mit Begriffen wie „nachhaltig“ und ökologisch“ assoziiert. Es gibt viele verschiedene Siegel, die Fairtrade versprechen, doch nur Produkte mit dem Original Fairtrade Siegel entsprechen den Fairtrade Standards. Bei allen anderen Siegeln ist nicht sichergestellt, wie hoch der Fair Anteil ist. Von den Verbrauchern, die bewusst Fairtrade Produkte kaufen, kann nur ein Drittel ein Fairtrade Siegel benennen. Zu 70 Prozent wird dann allerdings das Original Siegel „FAIRTRADE“ genannt.
 
Fairtrade Produkte haben mittlerweile Einzug in die normalen Handelswege gehalten. Supermärkte stehen an erster Stelle, jeder zweite Befragte kauft in Supermärkten Fairtrade Produkte. Auf Rang 2 liegen die Fairtrade Läden und Weltläden, in denen der Handel mit fairen Produkten begann. Der Bioladen/Biosupermarkt liegt auf Rang 3, knapp dahinter die Discounter mit 32 Prozent. Zwei Drittel der Verbraucher empfinden Supermärkte und Discounter durchaus als vertrauenswürdige Adresse, wenn es um Fairtrade Produkte geht.
 
Produkte, die im Fairtrade gekauft werden 

 Produkte, die im Fairtrade gekauft werden

Frauen und ältere Verbraucher kaufen mehr Fairtrade Produkte als Männer und jüngere Konsumenten, obwohl Fairtrade Produkte Männern und Frauen in allen Altersgruppen gleichermaßen bekannt sind.
 
In allererster Linie werden Fairtrade Produkte gekauft, um die Arbeits- und Lebensbedingungen in Drittwelt- und Schwellenländern zu verbessern. 20 Prozent der Verbraucher unterstützen sogar regelmäßig den fairen Handel, indem sie bestimmte Fairtrade Produkte regelmäßig verwenden.
 
Im Juni 2012 befragte Dialego in einer repräsentativen Umfrage insgesamt 1.000 Verbraucher in Deutschland zum Thema Fairtrade.
Quelle: Dialego

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email