ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Fast jeder Zweite vergleicht Preise für Urlaubsreisen

86 Prozent der Nutzer verwenden mehrere Vergleichsportale (Quelle: Check24) 

 86 Prozent der Nutzer verwenden mehrere Vergleichsportale (Quelle: Check24)

Über 70 Prozent aller Deutschen nutzen Vergleichsportale - entweder persönlich (57 Prozent) oder indirekt über ihre Familienangehörigen (15 Prozent). Im Schnitt vergleichen die Nutzer mittlerweile 3,3 verschiedene Produktbereiche bei Vergleichsportalen. Ein Viertel vergleicht auch mobil mit dem Smartphone oder Tablet. Von Vergleichsportalen erwarten Verbraucher nicht nur günstige Preise, sondern auch Angebote mit der besten Qualität.
 
Neben den aktiven Nutzern kommt für 26 Prozent die Verwendung von Vergleichsportalen infrage. Nur 17 Prozent der Bevölkerung ziehen eine Nutzung von Vergleichsportalen überhaupt nicht in Betracht.
Der Großteil der Nicht-Nutzer (66 Prozent) hat kein Interesse, keine Zeit, ist selten im Internet oder kauft lieber vor Ort ein. 15 Prozent nutzen sie indirekt über Angehörige. In den seltensten Fällen sind fehlendes Vertrauen (sechs Prozent) oder Angst vor Datenmissbrauch (zwei Prozent) der Grund.
 
Die sieben häufigsten verglichenen Produkte sind Urlaubsreisen (48 Prozent), Strom- und Gastarife (47 Prozent), Elektronik und Haushalt (45 Prozent), Versicherungen (42 Prozent), Handytarife (39 Prozent), Flüge (35 Prozent) und Hotels (32 Prozent).
 
Vergleichsportale entwickeln sich auch unterwegs zum ständigen Begleiter: 26 Prozent vergleichen auch mobil auf ihrem Smartphone oder Tablet. Besonders die jüngeren Altersgruppen bis 39 Jahre vergleichen mit dem Smartphone. Unter den Nutzern ist mit 36 Prozent der Anteil bei den 20- bis 29-Jährigen am größten. Außerdem verwenden Männer (22 Prozent) zum Vergleichen häufiger das Smartphone als Frauen (17 Prozent).
 
GfK hat im Auftrag von Check24.de 845 Personen in Deutschland ab 14 Jahren in Deutschland, die selbst Zugang zum Internet haben, vom 28.06.2013 – 05.07.2013 befragt.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email