ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Frauen sollten High Heels tragen

© wrw / PIXELIO 

 © wrw / PIXELIO

Am liebsten tragen 39 % der Frauen bzw. 40 % der Männer Sneakers. Allerdings nimmt die Beliebtheit mit ansteigendem Alter der Befragten ab. Bei den Männern und Frauen ab 60 Jahre favorisieren nur noch 17 % bzw. 15 % diese Schuhe, während es bei den männlichen 14-19 Jährigen 64 % und bei den weiblichen 59 % sind.

Frauen tragen nicht nur am liebsten Sneaker, sie mögen diese Schuhe auch bei Männern am meisten (35 %). Im Gegensatz zu den Männern: Diese sehen Frauen am liebsten in High-Heels (19 %), gefolgt von Stiefeln (17 %) und Sneaker (15 %).

40 % der Männer und 39 % der Frauen würden für ein Paar Winterschuhe maximal 50 bis 100 Euro ausgeben. Ein Viertel der Befragten (unabhängig ob Mann oder Frau) ist bereit 100 bis 150 Euro für Winterschuhe auszugeben.

Große Unterschiede zwischen Männer und Frauen gibt es bei der Anzahl der besessenen Schuhe. Während 89 % der Männer weniger als 20 Paar besitzen, sind es bei den Frauen nur 52 %. Jede vierte Frau (24 %) besitzt mindestens 30 Paar Schuhe (Männer 3 %).

Auch die Anzahl der Schuhneukäufe ist geschlechterabhängig. Fast 9 von 10 Männern (88 %) kaufen jährlich weniger als 5 Paar (Frauen 66 %). Bei dem was sie kaufen, sind sich Mann und Frau wieder ähnlicher. 35 % der Männer und 29 % der Frauen haben sich als letzen Schuh Sneakers gekauft.

Diese Studie zeigt, dass Männer und Frauen gar nicht so unterschiedlich im Thema Schuhe sind. Einzig die Anzahl der Schuhe macht hier den großen Unterschied aus. 

Trend Research hat 387 Männer und 790 Frauen jeweils onlinerepräsentativ zum Thema Schuhe befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email