ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Fremde oder Freunde - im Social Web keine Frage

© Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO 

 © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

64% der Befragten nutzen soziale Netzwerke -  wobei 94% der 14-19-Jährigen bei mindestens einem Netzwerk angemeldet sind. Immerhin nutzen auch 26% der Internetuser ab 60 Jahren Dienste wie Facebook, Twitter und Co. Im Schnitt ist jeder Internetnutzer bei zwei bis drei Netzwerken angemeldet.
 
Facebook ist das am häufigsten genutzte soziale Netzwerk (50%), gefolgt von Stayfriends (35%) und Wer-kennt-wen? (31%). Die VZ-Netze StudiVZ, MeinVZ und SchuelerVZ folgen auf den Plätzen 4,5 und 7. Auffällig für StudiVZ, welches ursprünglich ein Studenten Netzwerk war, ist, dass es mehr nicht-studentische als studentische Mitglieder (54% vs. 46%) hat. 
 
Den Microblogging Dienst Twitter kennen 92% der Befragten. Dennoch wird er nur von 13% auch genutzt. Am wenigsten bekannt ist das Business Netzwerk Xing. Jeder Dritte (36%) gab an Xing nicht zu kennen. Bei den 14-19-Jährigen und den Befragten ab 60 Jahre ist Xing sogar der Hälfte der Internetnutzer nicht bekannt.
 
57% bzw. 51% der Facebook bzw. StudiVZ  Benutzer, nutzen diese Netzwerke täglich. Stayfriends hingegen wird nur von 14% täglich genutzt und ein Drittel der dort Angemeldeten schauen nur einmal im Monat in ihren Account.
 
Die Kommunikation mit Freunden und Bekannten, sowie der Wunsch frühere Freunde und Bekannte wiederzufinden, sind die Hauptgründe (76% und 74%) für die Nutzung sozialer Netzwerke. Aber nicht nur Freunde und Bekannte, sondern auch fremde Personen findet man in den Kontaktlisten der Nutzer. Nur 7% haben ausschließlich Freunde als Kontakte. Bei jedem Dritten befinden sich auch Fremde in dieser Liste.
 
Obwohl fast die Hälfte (45%) der User nicht vom Datenschutz auf diesen Plattformen überzeugt ist, lädt jeder zweite neben dem Profilfoto weitere Fotos auf sie.
 
TREND RESEARCH hat 1072 deutsche Internetuser zu ihrer Nutzung sozialer Netzwerke befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email