ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Für Haare ist gesorgt

Wer kauft das Shampoo ein? (Quelle: Produkt + Markt) 

 Wer kauft das Shampoo ein? (Quelle: Produkt + Markt)

Dass Haare durchaus vielfältig sein können, zeigt ein Blick auf’s Angebot: Es gibt Shampoos für feines, fettiges, trockenes oder strapaziertes, schwer kämmbares, coloriertes Haar. Für jeden Kopf ist etwas dabei, sogar für normales Haar. Dabei nutzen zwei Drittel der Befragten einer Marktforschungsuntersuchung ihr Shampoo „exklusiv“, teilen es also nicht mit anderen Haushaltsmitgliedern.

Bei der Auswahl des Shampoos wird auf die Eignung gegen spezielle Haarprobleme geachtet – für drei von zehn Käufern ist es das Top-Kriterium, für ein Viertel ist es der ausgewiesene Haartyp. Im Ranking folgen dann der Preis und die Marke.

Wie steht es um die Haargesundheit? (Quelle: Produkt + Markt) 

 Wie steht es um die Haargesundheit? (Quelle: Produkt + Markt)

Mehr als zwei Drittel der Befragten sind der Meinung, dass nicht alle Shampoos für ihr Haar geeignet sind. Knapp die Hälfte gibt an, nicht gern neue Shampoos zu testen. Die anderen sind durchaus probierfreudig. Bei den Frauen ist dieser Anteil deutlich höher als bei den Männern, von denen ein Drittel das aktuelle Shampoo schon länger als 2 Jahre verwendet. Für knapp zwei Drittel der Frauen steht die Pflege, die ein Shampoo verspricht, im Vordergrund des Interesses. Auch gut ein Drittel der Männer stimmt diesem Aspekt zu und ähnlich viele legen ausschließlich Wert auf eine gute Reinigungsleistung.

Produkt + Markt befragte online 1.000 Personen zum Thema Shampoo.
Nähere Informationen zu Produkt + Markt finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email