ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Günstige Spritpreise bremsen Elektro- bzw. Hybridautos aus

Auswirkung der gesunkenen Kraftstoffpreise (Quelle: puls Marktforschung) 

 Auswirkung der gesunkenen Kraftstoffpreise (Quelle: puls Marktforschung)

Die sinkenden Spritpreise lassen die Deutschen vermehrt mit dem Auto fahren – allerdings sinkt das Interesse an Elektro- bzw. Hybridautos, so das Ergebnis einer Studie von Marktforschung puls.
 
Fast 30 Prozent der Deutschen werden ihr Auto häufiger nutzen und knapp 20 Prozent achten nicht mehr so intensiv auf eine spritsparende Fahrweise. Obwohl ein niedriger Spritverbrauch bei Autos wichtig bleibt, erwarten stattliche 17 Prozent der deutschen Autofahrer, dass der Kraftstoffpreisverfall das Interesse an Elektro- beziehungsweise Hybridautos dämpfen wird. Um die langfristigen Folgen für neue Automobilantriebe abschätzen zu können, gilt es sicherlich, die weitere Entwicklung der Kraftstoffpreise sorgfältig zu verfolgen.
 
Marktforschung puls hat 1.007 Autofahrern in Deutschland im Dezember 2014 befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email