ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Hauptsache "Natur"!

© berggeist007  / pixelio.de    

 © berggeist007 / pixelio.de

Die Sommerferien haben begonnen oder stehen unmittelbar vor der Tür: Die daheimbleibenden Deutschen zieht es in die Natur - 87 Prozent der Befragten planen einen Ausflug an den Strand oder in die Berge. Dabei mögen sie es vor allem aktiv. Denn Sport im Freien ist mit 72 Prozent der Stimmen die zweitliebste sommerliche Freizeitbeschäftigung der Deutschen – egal ob Wandern, einen Ausflug in den Kletterpark oder Wassersport. Und auch Wasserparks, Freizeitparks oder Zoos sind sehr gefragt. Ausflüge dieser Art schaffen es mit 69 Prozent auf dem dritten Rang der Beliebtheitsskala. Ihnen folgen Städtetrips innerhalb Deutschlands mit Stadtführung, Kultur oder Shoppen (68 Prozent) und romantische Picknick-Ausflüge (65 Prozent). Die Befragten konnten mehrfach antworten.

 
Wer über 30 Jahre alt ist, liebt es, sich in der Natur aufzuhalten. So sind Ausflüge an den Strand oder in die Berge bei allen Umfrageteilnehmern über 30 die beliebteste sommerliche Freizeitaktivität. Wer jünger ist, zeigt sich besonders aktiv. Hier stehen Ausflüge in den Kletterpark, Wassersport oder Wandertrips an erster Stelle – Hauptsache Sport im Freien. Während alle anderen Altersgruppen nach Ausflügen in der Natur oder sportlichen Aktivitäten bevorzugt einen Wasserpark, Freizeitpark oder Zoo besuchen würden, unternehmen die 50- bis 59-Jährigen am drittliebsten Picknicks in trauter Zweisamkeit mit ihrem Partner oder ihrer Partnerin.

Die beliebtesten Ferienaktivitäten nach Geschlechtern:
 
Frauen Männer
1) Ausflug an den Strand oder in die Berge (89 Prozent) 1) Ausflug an den Strand oder in die Berge (86 Prozent)
2) Eine innerdeutsche Städtereise mit Stadtführung, Kultur oder Shoppen (72 Prozent) 2) Sport im Freien – Wandern, Kletterpark, Wassersport (77 Prozent)
3) Besuch eines Wasserparks, Freizeitparks oder Zoos (70 Prozent) 3) Besuch eines Wasserparks, Freizeitparks oder Zoos (68 Prozent)
4) Sport im Freien – Wandern, Kletterpark, Wassersport (67 Prozent) 4) Ein romantischer Picknickausflug mit dem Partner (66 Prozent)
5) Ein romantischer Picknickausflug mit dem Partner (64 Prozent)
5) Eine innerdeutsche Städtereise mit Stadtführung, Kultur oder Shoppen (63 Prozent)


Soweit ein Auszug aus einer Umfrage von Travelzoo, für die TNS Emnid im Juli 2014 1.001 Personen befragt hat. Da Mehrfachantworten möglich waren, sind die Angaben nicht kumulativ.
Nähere Informationen zu TNS finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email