ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


„Ich will mein Leben heute genießen“

Sparen ist derzeit mit Blick auf die niedrigen Zinsen nicht so einfach, doch das bedeutet nicht, dass die Befragten in 22 Ländern der Aussage „Ich will mein Leben heute genießen – um Sparen und Geldanlagen kann ich mir später Sorgen machen“ so einfach zustimmen würden. Die GfK konnte feststellen, dass zwar rund 34 Prozent dieser Aussage zustimmen, darunter sogar 12 Prozent, die der Aussage voll und ganz zustimmen. Doch auch rund 38 Prozent der Befragten geben wiederum an, dass sie sich bereits heute um Sparen und Geldanlagen Gedanken machen – und 14 Prozent lehnen die getroffene Aussage sogar voll und ganz ab. Ein Viertel (25 Prozent) der befragten Internetnutzer steht der Aussage dagegen neutral gegenüber.

 

 "Jetzt das Leben genießen – später sparen" ? (Quelle: GfK)



Im internationalen Ländervergleich legen vor allem die befragten Internetnutzer in Hongkong Wert auf eine finanzielle Absicherung. Über die Hälfte der Befragten (54 Prozent) lehnt die Aussage über Sparen oder Genießen ab. Auf Platz 2 und 3 der Nationalitäten, die finanzielle Absicherung vorziehen, liegen Tschechien und Brasilien. Hier stimmen 49 beziehungsweise 45 Prozent der Befragten der Aussage nicht zu.

In Deutschland trifft die Aussage im Vergleich zum internationalen Durchschnitt auf weniger Zustimmung. Hierzulande geben 26 Prozent an ihr Leben heute zu genießen und sich um Geldanlagen und Sparen später Sorgen zu machen. Jeder Vierte (39 Prozent) lehnt das Motto „Jetzt das Leben genießen – später sparen“ ab.

Soweit ein Auszug aus den Ergebnissen der GfK-Online-Umfrage, für die mehr als 27.000 Internetnutzer ab 15 Jahren in 22 Ländern im Sommer 2015 befragt wurden. Die Daten wurden entsprechend gewichtet, um ein repräsentatives Abbild der Online-Bevölkerung ab 15 Jahren zu schaffen. In Deutschland wurde die Umfrage unter 1.500 Personen online durchgeführt.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email