ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Jogger werden langsamer

© Thomas Siepmann / PIXELIO 

 © Thomas Siepmann / PIXELIO

Läufer in Österreich sind überwiegend männlich und jung, Nordic Walker sind weiblich und älter. Zudem ist seit elf  Jahren der Anteil der Läufer in Österreich unverändert. 14% der Österreicher, das sind knapp 1 Million Menschen, schnüren zumindest einmal pro Woche ihre Laufschuhe. Die Zahl der Gelegenheitsläufer, das heißt seltener als einmal pro Woche, beträgt 11%. In Summe bedeutet das: rund ein Viertel der Österreicher darf zum Segment der zumindest gelegentlichen Läufer gezählt werden.
 
Das Laufverhalten im Detail zeigt, dass der sportliche Fleiß und das Durchhaltevermögen im Vergleich zu den Vorjahren immer mehr nachlässt:. Die regelmäßigen Läufer drehen an 2,2 Tagen (2009: 2,6 Tage) ihre Runden, und legen dabei in 2,1 Stunden (2009: 2,8 Stunden) 15 km (2009: 20 km) zurück. Und das mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 8:23 min pro km (2009: 8:03 min). Man läuft also weniger und langsamer!

 
Demografisch gesehen hat sich bei den Läufern wenig verändert. Die Läufer sind speziell in den höheren Bildungsschichten und vor allem bei den Männern und jüngeren Menschen vertreten. Ein Viertel der 15-bis 29-Jährigen schnürt zumindest einmal pro Woche die Laufschuhe.
 
Grundsätzlich ähnlich wie beim Laufen verhält es sich beim Nordic Walking. Seit 2005 liegt der Anteil der regelmäßigen Nordic Walker bei 7 bis 9%, weitere rund 9% nehmen nur noch gelegentlich die Stöcke zur Hand. Der beim Laufen beobachtbare demografische Trend ist beim Nordic Walking genau umgekehrt. Drei mal so viele Frauen (13%) wie Männer (4%) greifen zumindest einmal pro Woche zu den Stöcken. Hinsichtlich des Alters dominiert die Generation 50+. Die größten Nordic Walker- Anteile findet man in den östlichen und südlichen Bundesländern.
 
Seit dem Jahr 2000 beobachtet Spectra im Rahmen der jährlichen Laufstudie die Entwicklungen des Freizeitsports mit dem Schwerpunkt Laufen und seit 2004 auch Nordic Walking; dabei wurden 1000 Personen in Österreich ab 15 Jahren in Face-to-Face-Interviews im Mai 2011 befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email