ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Kompetenz oder Zufriedenheit?

© Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO 

 © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

Kompetente oder engagierte Mitarbeiter - was ist für ein Unternehmen wichtiger? Eine Studie hat nun österreichische Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu Kompetenz und Engagement im Beruf befragt. Damit Unternehmen erfolgreich sind halten berufstätige Männer öfter Kompetenz für wichtig: 85 % der berufstätigen Männer  im Vergleich zu 78 % der berufstätigen Frauen messen diesem Faktor an Bedeutung bei, das sind plus 7 Prozentpunkte.


Frauen betonen wiederum öfter als Männer Zufriedenheit und Engagement als Erfolgsfaktor fürs Unternehmen: 90 % der berufstätigen Frauen halten Zufriedenheit und 89 % Engagement von Mitarbeitern für bedeutend.  Damit messen sie diesen Kriterien mehr Wichtigkeit bei als die berufstätigen Männer – auch wenn sie zwischen diesen beiden Faktoren kaum einen Unterschied wahrnehmen.

Wer ein ausgeprägteres Bewusstsein für den betrieblichen Erfolgsfaktor Mitarbeiter-Engagement hat, ist tendenziell nicht nur eher weiblich, sondern arbeitet auch eher in kleinen Betrieben oder ist höher gebildet: Das Bewusstsein über die Bedeutung von Engagement fürs Unternehmen ist umso höher, je kleiner die Betriebe sind (90 % der in Kleinstbetrieben bis maximal 10 Mitarbeitern Beschäftigten halten Engagement für entscheidend, verglichen mit 81 % der Befragten, die in Großbetrieben ab 250 Mitarbeitern tätig sind). Tendenziell wird auch eher von den höheren Bildungsschichten (86 %) Mitarbeiter-Engagement als erfolgsrelevant gesehen als von weniger Gebildeten mit maximal Pflichtschulabschluss (79 %), die häufiger auf Zufriedenheit als Erfolgsfaktor tippen.

In einer Online-Umfrage der GfK Austria Sozial- und Organisationsforschung wurden 500 ÖsterreicherInnen, darunter 310 Berufstätige aller Betriebsgrößen, aus dem Produktions- ebenso wie dem Dienstleistungssektor, darunter 110 Führungskräfte, gefragt, was ihrer Meinung nach den Erfolg eines Unternehmens ausmachen würde.
Quelle: GfK Austria

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email