ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Kunden misstrauen Banken

Bankenwechsel nicht ausgeschlossen! (© Thorben Wengert / PIXELIO) 

 Bankenwechsel nicht ausgeschlossen! (© Thorben Wengert / PIXELIO)

Die deutsche Kreditwirtschaft steckt in einer Vertrauenskrise: Fast jeder Dritte (29 %) der Bankkunden kann sich vorstellen, schon innerhalb der nächsten zwölf Monate ihre Bank zu wechseln. Die größte Wechselbereitschaft ist bei Männern und jüngeren Bankkunden zu beobachten. In diesen Gruppen liebäugeln rund 40 Prozent damit, ihrer jetzigen Bank oder Sparkasse schon bald den Rücken zu kehren.


Doch nicht nur unter den Bankkunden, die ihren schlechten Erfahrungen bald Taten folgen lassen wollen, ist die Ernüchterung über die Beratungs- und Servicequalität ihrer Bank oder Sparkasse groß. So beschreiben fast 60 Prozent aller befragten Bankkunden das Verhältnis zu ihrem Kundenberater als nicht vertrauensvoll.

Die Kunden haben eine klare Vorstellung einer modernen und kundenorientierten Bank: Für 69 Prozent stehen die Punkte "Kompetente Ansprechpartner" sowie "Transparente Konditionen und Gebühren" ganz oben auf der Wunschliste. Dicht dahinter folgt "Verlässliche Zusagen ohne Überraschungen“ (60 Prozent).

Zu diesen Ergebnissen kommt die in diesem Jahr erstmals durchgeführte Kundenbankstudie, für die im Auftrag der EUROGROUP CONSULTING mehr als 1.100 Bankkunden befragt wurden. Vom 14. bis zum 21. März 2012 wurden 1.158 Bankkunden ab 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in Deutschland befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email