ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Mit Kleinkind ins Fast-Food-Restaurant

©   Helene Souza  / pixelio.de 

 © Helene Souza / pixelio.de

Wenn es um die Kinderfreundlichkeit in Restaurants geht, gibt es durchaus Unterschiede in Großbritannien, Frankreich und Deutschland. So gehen britische Eltern am häufigsten mit ihren Kindern essen (23 Prozent - gehen jede Woche) im Vergleich zu nur 12 Prozent der deutschen Familien und 9,5 Prozent der französischen, wobei in diesen Zahlen auch Besuche in Coffee-Shops und Cafés in Supermärkten und Kaufhäusern enthalten sind.
 
In allen drei Ländern ist die beliebteste Art von Gaststätte, für Familien mit Kindern unter fünf Jahren, das Fast-Food-Restaurant, gefolgt von Restaurantketten und Cafés. 63 Prozent der deutschen Eltern gaben an, dass Fast-Food-Restaurants am besten auf die Bedürfnisse einer Familie mit Kleinkindern eingehen.

Und obwohl 50,5 Prozent der britischen Eltern ihre Kinder mit in Coffee-Shops nehmen, fanden nur 7 Prozent, dass diese für ihre Bedürfnisse geeignet sind. Restaurantketten sind zwar beliebt und 48 Prozent der Briten und 37 Prozent der Deutschen nehmen ihre Kinder dort mit hin aber nur 20,5 Prozent bzw. 5 Prozent sagten, dass diese für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Eine spezielle Speisekarte für Kinder ist ein sehr entscheidender Faktor für die Kinderfreundlichkeit. Britische Eltern gaben auch an, dass zum Beispiel Buntstifte und Malpapier am Tisch vorhanden sein sollten (78,5 Prozent) - in Deutschland und Frankreich mit 57,5 Prozent bzw. 50,5 Prozent hat das weniger Priorität.

In Frankreich legen Eltern außerdem weit weniger Wert auf kinderfreundliches Personal (37,5 Prozent) als in Großbritannien (69,5 Prozent) und Deutschland (72 Prozent). Bei der konkreten Frage, ob sich Eltern unwillkommen fühlen, wenn Sie mit Ihren Kindern essen gehen, war der Prozentsatz bei den Deutschen Befragten mit 48 Prozent am höchsten.

Soweit eine Umfrage von GMI (Global Market Insite, Inc.).
Nähere Informationen zu GMI finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GMI

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email