ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Mobiles Internet in Österreich stark auf dem Vormarsch

© Niko Korte / PIXELIO 

 © Niko Korte / PIXELIO

Mobiles Internet wird in Österreich immer beliebter und hat nach wie vor Wachstumspotenzial. Mehr als 1/3 der Internet-Nutzer kann sich vorstellen, komplett auf einen fixen Internetanschluss zu verzichten.

 
Rund 1,35 Millionen greifen bereits jetzt mobil per Datenkarte/USB-Modem bzw. Handy auf das Internet zu. 9 % der Internet-Nutzer haben bereits ganz auf einen fixen Internetanschluss verzichtet. Weitere 37% der Internet-Nutzer können sich das ebenfalls grundsätzlich vorstellen.
 
16 % aller 14-29jährigen Internet-Nutzer surfen täglich oder mehrmals pro Woche mit dem Handy im Internet. Über alle Internet-Nutzer gemessen liegt dieser Anteil bei 8 %.
 
E-Mails direkt am Handy versenden und empfangen erfreut sich ebenfalls bereits relativ großer Beliebtheit: 9 % geben an, diese Funktion täglich oder mehrmals pro Woche mit dem Handy zu nutzen. Je jünger die Personen desto intensiver ist die Nutzung der E-Mail Funktion: Bereits 10 % der bis 29jährigen versenden oder empfangen E-Mails am Handy täglich.
 
Das sind Ergebnisse einer aktuellen Online-Studie der GfK Austria Technology unter 500 Befragten Österreichern.
Quelle: GfK Austria

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email