ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Nachhaltigkeit wird bekannter


Nachhaltigkeit wird in allen Altersgruppen bekannter (Quelle: GfK-Verein) 

 Nachhaltigkeit wird in allen Altersgruppen bekannter (Quelle: GfK-Verein)

86 Prozent der Deutschen haben den Begriff Nachhaltigkeit inzwischen schon einmal irgendwo gehört oder gelesen; knapp die Hälfte davon ist sich dessen sogar ganz sicher. Der Anteil derjenigen, die noch nie etwas von Nachhaltigkeit gehört oder gelesen haben, ist deutlich kleiner geworden: 2012 war es fast ein Viertel, heute sind es nur noch 14 Prozent.
 

Jeder Vierte derjenigen, die angeben den Begriff zu kennen (Kenner), verbinden damit umweltbewusstes Handeln und Wirtschaften. Mit 19 Prozent liegt Dauerhaftigkeit / lange Lebensdauer aktuell auf dem zweiten Rang. Auf den Rängen dahinter finden sich weitere Umweltthemen: Knapp 19 Prozent der befragten Kenner heben die Verwendung nachwachsender Rohstoffe hervor, weitere 15 Prozent nennen das Sparen von Ressourcen. Wiederverwertbarkeit und Recycling von Rohstoffen assoziiert jeder Zehnte (2013: 14 Prozent).
 
Für fast zehn Prozent derjenigen, die den Begriff kennen, heißt Nachhaltigkeit ganz generell, in die Zukunft zu investieren und an die Folgen des eigenen Handelns zu denken. Den Blick konkret auf die folgenden Generationen zu richten, verbinden nur fünf Prozent der Befragten damit. Energie sparen bzw. regenerative Energien einzusetzen scheint dagegen aus dem Bewusstsein der Menschen zu verschwinden: nur noch vier Prozent der Kenner nennen diese Aspekte (2012 und 2013: 7 Prozent).
  Soweit ein Auszug aus der die Studie „Nachhaltigkeit“, für die GfK Marktforschung im Auftrag des GfK Vereins im September 1.023 Männer und Frauen ab 14 Jahren (repräsentativ für die deutsche Bevölkerung) befragt hat.
Nähere Informationen zum GfK-Verein finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Zum Eintrag zur GfK-Gruppe gelangen Sie hier: Firmenprofil >>
Quelle: GfK Verein

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email