ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Nenas Ponyhof kommt an

Seite 1/2

Diskussionsanteile zu den TV-Formaten „The Voice of Germany“, „Unser Star für Baku“, „DSDS“, „X-Faktor“. Basis 1.766 Posts und Beiträge auf 7.632 deutschen Websites im Zeitraum vom 1.11.11-30.12.12 

 Diskussionsanteile zu den TV-Formaten „The Voice of Germany“, „Unser Star für Baku“, „DSDS“, „X-Faktor“. Basis 1.766 Posts und Beiträge auf 7.632 deutschen Websites im Zeitraum vom 1.11.11-30.12.12

Castingshows müssen, wie The Voice of Germany zeigt, nicht auf die Vorführung ihrer Kandidaten setzen, um erfolgreich zu sein. Das neue Konzept und die Einbindung der Social Media Kanäle Facebook und Twitter lassen keine Castingshowmüdigkeit aufkommen.

Nicht nur im Fernsehen sondern auch im Social Web ist The Voice der Quotensieger unter den aktuellen Casting-Shows. Seit Beginn der Musikshow mit den Blind Auditions Ende November 2011 findet The Voice große Beachtung in der Blogosphäre. Bei der quantitativen Untersuchung des sogenannten „Buzz“ (Nennungen zu definierten Suchbegriffen) können Gesprächsanteile der verschiedenen Musikshows identifiziert und Diskussionsverläufe nachverfolgt werden. Den bisherigen Höchstwert erreichte The Voice nach Ausstrahlung der ersten Live-Show am 6. Januar 2012. Mit Beginn der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und dem Start von „Unser Star für Baku“, büßt der Spitzenreiter allerdings etwas an Aufmerksamkeit in der Blogosphäre ein.

Die integrierte Social Media Strategie von The Voice scheint nach wie vor aufzugehen und motiviert neben den Nutzern von Twitter und Facebook auch Blogger aus den unterschiedlichsten Communities zu Posts und Kommentaren. Das Niveau der Kandidaten überzeugt und lässt die DSDS-Konkurrenz alt aussehen. Kommentiert werden die einzelnen Auftritte der Talents und die Entscheidungen des Publikums und der Coaches, mit denen auch die Kritik an der Show zunimmt, wenn der eigene Favorit nicht weiterkommt.


[1] [2]


Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email