ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Online-Shopper vertrauen anderen Online-Shoppern

Positive Kundenbewertungen steigern die Kaufwahrscheinlichkeit 

 Positive Kundenbewertungen steigern die Kaufwahrscheinlichkeit

Wenn in einen Online-Shop positive Kundenbewertungen integriert werden, steigt die Kaufwahrscheinlichkeit um durchschnittlich 39 Prozent.

 
Die Bedeutung von Kundenbewertungen ist besonders groß ist, wenn die Besucher eines Online-Shops nicht über viele andere Informationen verfügen. Kennt der Kunde nur zwei Online-Shops, liegt die Steigerung der Kaufwahrscheinlichkeit durch die Einbindung von positiven Kundenbewertungen bei 59,7 Prozent. Kennt er hingegen vier Online-Shops, beträgt die Steigerung nur 17,7 Prozent. Diese Unterschiede zeigen, dass sich insbesondere wenig informierte Online-Shopper an Kundenbewertungen orientieren.
 
Die Wirksamkeit von Kundenbewertungen hängt darüber hinaus von zahlreichen weiteren Faktoren ab, beispielsweise von der Art und den Preisen der angebotenen Produkte sowie von der sonstigen Gestaltung und der Bekanntheit des Online-Shops.
 
Das sind Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie, die das E-Commerce-Center Handel mit Unterstützung der Postbank P.O.S. Transact GmbH durchgeführt hat. Im Rahmen der experimentellen Studie führten 200 Online-Shopper knapp 1.000 simulierte Käufe durch. Dazu konnten sie simulierte Online-Shops aufsuchen und selbst entscheiden, wo sie ein gesuchtes Produkt kaufen. Bei einigen der Online-Shops wurden positive Kundenbewertungen des Shops angezeigt, bei anderen nicht.
 
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email