ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Ostern in Österreich

© Klingels / PIXELIO 

 © Klingels / PIXELIO

Vier von fünf Österreichern feiern Ostern traditionell im Familienkreis. 78,8 Prozent wissen nach eigenen Angaben zumindest eher genau über die Bedeutung dieses Festes Bescheid. Am Gründonnerstag kommt bei 60,4 Prozent der Befragten grünes Gemüse auf den Teller. Zwei Drittel halten sich am Karfreitag
an den Osterfasten-Brauch.
 
78,8 Prozent der Österreicher wissen nach eigenen Angaben zumindest eher genau über die Bedeutung von Ostern Bescheid, wobei sich das „starke“ Geschlecht laut Umfrage etwas größere Wissenslücken eingesteht als dies das „schwache“ Geschlecht tut (Bottom-2-Box-Wert: „Ich weiß eher weniger/gar nicht Bescheid“:  Männer 25,7%; Frauen 19,0%). 
 
Das Osterfasten wird in der katholischen Kirche am Karfreitag und, soweit möglich, auch am Karsamstag gehalten. Dazu gehört traditionellerweise das Essen von fleischlosen Speisen wie beispielsweise Fisch am Karfreitag. Dieses Jahr werden 66,4 Prozent der Österreicher im Alter zwischen 14 und 59 Jahren zumindest am Karfreitag auf Fleisch verzichten. Ein Geschlechtervergleich macht deutlich, dass Frau Österreicher an der Einhaltung des Osterfastens tendenziell etwas mehr gelegen ist als Herrn Österreicher (Männer 29,5%; Frauen 39,4%). Am Gründonnerstag, dem ersten der drei Kartage, kommt bei 60,4 Prozent der Befragten gemäß dem Brauch - wie der Name schon sagt - grünes Gemüse wie klassischerweise Spinat auf den Teller.
Was verbinden die Österreicher mit Ostern? 

 Was verbinden die Österreicher mit Ostern?


 
Ostern wird in Österreich vor allem mit den Ostersymbolen wie dem Ei und dem Hasen verbunden: 81,6 Prozent der Befragten assoziieren das Osterfest mit bunten Ostereiern. Fast genauso viele, nämlich 79,0 Prozent denken dabei an den Osterhasen.
 
Im Rahmen der Erhebung (CAWI) wurden von Marketagent 500 Personen aus Österreich im Alter zwischen 14 und 59 Jahren befragt.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email