ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Public Viewing oder Couch?

Public Viewing-Publikum (Quelle: Produkt + Markt) 

 Public Viewing-Publikum (Quelle: Produkt + Markt)

Die Vorrunde der Fußball-WM liegt hinter uns und mittlerweile beschäftigen uns die Achtelfinalbegegnungen. Knapp ein Drittel der Deutschen gibt an, sich während der Fußball-WM an einem Tippspiel zu beteiligen. Dabei ist das Interesse unter Männern fast doppelt so hoch wie unter Frauen. Unterschiede zeigen sich auch hinsichtlich des Alters: Unter den 16- bis 30-Jährigen geben mehr als vier von zehn Befragten an, sich an einem Tippspiel beteiligen zu wollen. Mit steigendem Alter nimmt die Teilnahme dann kontinuierlich ab und beträgt bei den über 60-Jährigen nur noch 23 Prozent.

Unabhängig vom Geschlecht plant jeder dritte Deutsche den Besuch eines Public Viewings. Auch hier zeigen die Jüngeren ein wesentlich größeres Interesse als die Älteren: Mehr als jeder Zweite zwischen 16 und 30 Jahren wird sich mindestens ein Spiel bei einer öffentlichen Veranstaltung ansehen. Bereits in der darüber liegenden Altersgruppe der 31- bis 40-Jährigen zeigen sich deutlich weniger Personen interessiert, und diese Tendenz setzt sich weiter fort, bis sie bei den über 60-Jährigen nur noch bei 15 Prozent liegt.

Produkt + Markt hat 1.000 Personen im Juni 2014 online befragt.
Nähere Informationen zu Produkt + Markt finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email