ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Regionale Zeitungen sind Informationsmedium Nummer 1

© Günter Havlena / pixelio.de 

 © Günter Havlena / pixelio.de

Regionale Zeitungen dienen als wichtigste Informationsquelle, wenn es um das lokale Geschehen oder Angebote des lokalen Handels geht. So gaben jeweils rund 50 Prozent der Befragten an, das Medium bei der lokalen Suche zu nutzen.

Als Informationsquelle über das lokale Geschehen folgen der Zeitung die regionalen Radiosender (28,1 Prozent), die regionalen ARD-TV-Sender (26,2 Prozent) sowie die privaten regionalen TV-Sender (22,8 Prozent). Das Internet liegt nur auf dem fünften Platz (17,8 Prozent). Die klassischen Medien sind also die erste Anlaufstelle bei der Informationssuche im regionalen Raum.

Bezogen auf das Alter sind es vor allem die über 50-Jährigen, die zur Tageszeitung greifen (61,3 Prozent), während die meisten Internetnutzer der jüngeren Zielgruppe angehören: 34,6 Prozent der 14- bis 29-Jährigen informieren sich online.

Im Geschlechtervergleich lässt sich feststellen, dass Frauen (14,1 Prozent) eher lokale Anzeigenblätter nutzen als Männer (9,3 Prozent). Dafür ziehen letztere aber vermehrt Internetangebote (22,4 Prozent) und Smartphones heran, um regional up-to-date zu sein.

Wer sich über Angebote des lokalen Handels informieren möchte, nutzt bevorzugt – neben den regionalen Tageszeitungen – Anzeigenblätter beziehungsweise kostenlose Zeitungen (38,9 Prozent). Auch hier liegt das Internet mit etwa 20 Prozent nur auf dem dritten Platz.

Durchgeführt wurde die repräsentative Befragung vom Link Institut für Markt- und Sozialforschung im Juni 2012 unter 1.000 Personen ab 14 Jahren im Auftrag von HORIZONT (Schwesterzeitschrift von p&a aus dem Deutschen Fachverlag) für den Report „Regionale Medien“. 
Nähere Informationen zum Link-Institut finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Horizont.net

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email