ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Schönsein ist wichtig – unabhängig von Geld und Alter

Die VerbraucherAnalyse belegt: Schönheit wird immer wichtiger (Quelle: VerbraucherAnalyse 2012) 

 Die VerbraucherAnalyse belegt: Schönheit wird immer wichtiger (Quelle: VerbraucherAnalyse 2012)

Die Deutschen legen immer mehr Wert auf ihr Äußeres: Fast 80 Prozent der Deutschen finden das eigene Aussehen sehr wichtig, das sind elf Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Und dieser  Wunsch nach gutem Aussehen ist keine Frage des Geldes, das Interesse bei den geringer Verdienenden ist in den vergangenen Jahren sogar überdurchschnittlich gestiegen.

Zudem ist der Fokus auf Schönheit auch kein Privileg von jungen, hippen Großstädtern, denn alle wollen gut aussehen – ob in der Stadt oder auf dem Land, ob Jung oder Alt. Gerade bei der 70plus-Generation ist der Wunsch nach gutem Aussehen überdurchschnittlich gewachsen, hier ist 67 Prozent das eigene Aussehen wichtig. Den größten Sprung haben in den vergangenen zehn Jahren die kleinsten Wohnorte (unter 5000 Einwohner) gemacht: Der Wunsch nach Attraktivität ist hier um 18 Prozent auf knapp 80 Prozent gestiegen. Auch Männer entdecken die Beauty-Welt für sich: Heute betrachten 72 Prozent der Männer das Aussehen als wichtig, noch vor zehn Jahren waren es nur 63 Prozent.

Die Konzentration auf Schönheit spiegelt sich deutlich im Konsumverhalten wider, denn die Deutschen verwenden immer mehr Beauty- und Kosmetikprodukte. Besonders Parfüm und Düfte boomen. Im Jahr 2002 nutzten nur ein Drittel aller Frauen und nur 22 Prozent der Männer täglich ein Parfüm, heute sind es die Hälfte der Frauen und mehr als ein Drittel der Männer. Wenn es um ihr gutes Aussehen geht, greifen viele Deutsche gern mal tiefer in die Tasche: Die meisten achten stärker auf Qualität und Marke als auf den Preis.

Dies sind Ergebnisse aus der VerbraucherAnalyse, der von Axel Springer und der Bauer Media Group initiieren Markt-Media-Studie, die seit 1982 jährlich bevölkerungsrepräsentativ durchgeführt wird.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email