ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Smartphone-Nutzer zählen auf Netzqualität

© Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de 

 © Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Eine hohe Netzqualität ist speziell für mobiles Internet bei den Smartphone-Nutzern ein maßgeblicher Treiber der Zufriedenheit mit dem Mobilfunkanbieter. Die Netzqualität für Telefonie trägt hingegen nur wenig zur Kundenzufriedenheit bei.
 
Smartphone-Hersteller bieten den Verbrauchern zahlreiche technische Neuerungen ihrer Hightech-Endgeräte. Doch um diese optimal ausschöpfen zu können, benötigen Smartphone-Nutzer einen leistungsfähigen Zugang zum Internet. Immerhin greifen 87 Prozent und damit die große Mehrheit der Smartphone-Nutzer auf das Internet zu, davon ein Drittel (31 Prozent) ausschließlich über Mobilfunk.
 
Dies ist für die Mobilfunk-Provider Herausforderung und Chance zugleich: Das Preisleistungsverhältnis bleibt zwar aus Sicht der Smartphone-Nutzer weiterhin einer der wichtigsten Faktoren in Sachen Zufriedenheit, jedoch haben ebenfalls Kriterien wie die Up- und Downloadgeschwindigkeit, die Netzstabilität und die Netzabdeckung einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Zufriedenheit mit dem "mobile Web".
 
Bei der Studie "Smartphone Mobile Internet eXperience (SMIX)" von YouGov handelt es sich um eine vierteljährlich durchgeführte Repräsentativerhebung zur Entwicklung des Smartphone-Markts Deutschland. In der ersten Welle wurden 994 Personen im Zeitraum vom 01.06. bis 18.06.2012 befragt. Die nächste Welle erscheint im November 2012.
Nähere Informationen zu YouGov finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: YouGov

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email