ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Social Currency beeinflusst Markenloyalität

Sechs Dimensionen beeinflussen die Social Currency (© Vivaldi Partners) 

 Sechs Dimensionen beeinflussen die Social Currency (© Vivaldi Partners)

Unternehmen sollten Social Currency für ihre Marken aufbauen und steuern. Denn laut des Social Currency US 2010 Reports beeinflusst Social Currency die Markenloyalität bis zu 50%. Marken mit hohem Social Currency verfügen zudem über ein Preispremium – da deren Nutzer Informationen rund um die Marke aktiver mit anderen Verbrauchern teilen.

Sechs Dimensionen, die Social Currency beeinflussen, konnten bestimmt werden. Der relative Einfluss der sechs Dimensionen hängt dabei vom Stand der Markenentwicklung sowie den Eigenschaften des betreffenden Marktes ab. Die Präsenz in Social Media Kanälen ist kein Selbstzweck, sondern nur ein weiteres Mittel zum Aufbau von starken Marken und langfristigen Kundenbeziehungen. Die Studie zeigt, dass viele Marken in soziale Medien investieren und damit kurzzeitig für Gesprächsstoff sorgen. Oftmals haben diese Aktivitäten jedoch weder einen nachweisbar positiven Effekt auf den Markenwert noch auf den Geschäftserfolg.

Marken müssen sich der Herausforderung stellen, ihren Kunden einen echten Wert im täglichen Leben zu bieten - und damit neue Wege für zukünftiges Wachstum beschreiten.
 
 
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email