ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Social Media: Mobiltelefonie gefragtes Thema

© Niko Korte / PIXELIO 

 © Niko Korte / PIXELIO

Handynutzer suchen im Social Web Rat, wenn es um die Tarife der Mobilfunkanbieter geht. In der vorliegenden Social Media-Studie wurden simyo, FONIC und congstar als drei führende Anbieter untersucht.

 
Alle drei untersuchten Mobilfunkanbieter gewinnen besonders oft mit günstigen Preisen die Gunst der Internetnutzer. Zu den Top-Themen mit positivem Tenor zählen bei simyo weiterhin die günstigen Flatrate-Optionen. FONIC und congstar können zudem häufig bei von Nutzern geäußerten Empfehlungen für einen der Anbieter punkten.
 
Das Gesprächsaufkommen zu den Preiseinstiegslinien der Mobilfunker im Internet ist insgesamt groß. Zu congstar tauschen sich die meisten Nutzer aus (rund 12.000 Beiträge), gefolgt von Diskussionen rund um simyo (rund 10.000 Beiträge) sowie FONIC (rund 5.000 Beiträge)*. Die meisten Gespräche finden bei allen untersuchten Anbietern in Foren statt. Über simyo tauscht man sich an zweiter Stelle über Twitter aus, über FONIC in Blogs. Unterhaltungen auf Facebook rangieren bei allen Anbietern auf dem vierten Platz.
 
In Beiträgen mit inhaltlichem Bezug zu simyo finden am häufigsten Wettbewerbervergleiche statt (34 Prozent). Gespräche zu congstar fokussieren sich stark auf technische Fragestellungen (29 Prozent) und Serviceleistungen (23 Prozent).In Beiträgen zu FONIC stehen besonders die Kosten im Vordergrund (29 Prozent) sowie der Vergleich mit Wettbewerbern und Empfehlungen (jeweils 26 Prozent der Beiträge).
 
Für Mobilfunk-Discount-Anbieter bietet sich Social Media nicht nur an, um Meinungen und Empfehlungen von Kunden aufzunehmen, sondern auch, um in Kontakt mit ihnen zu treten, Service-Leistungen anzubieten und vor allem einen aktiven Dialog im Sinne der Kundenbindung zu führen. Zudem können die Verbreitung und Bekanntheit neuer Produkte und Services über den gezielten Einsatz von Social Media erhöht werden. Hier gilt es vor allem durch die Vernetzung mit anderen Kanälen (z.B. mit der Unternehmenshomepage, aber auch mit Werbeschaltungen in anderen Medien) Aufmerksamkeitswerte zu generieren.
 
Die Studie wurde von Nielsen im Auftrag von simyo durchgeführt. Bei der Auswertung der Online-Diskussion wurden rund 25.000 Beiträge von Foren, Blogs, Twitter sowie Facebook, die im Zeitraum 28.06.2009 bis 27.02.2010 zu simyo, congstar und FONIC verfasst wurden mit Hilfe von Nielsen BuzzMetrics analysiert.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email