ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Social-Media-Nutzung in Deutschland

© Markus Wegner / pixelio.de 

 © Markus Wegner / pixelio.de

Google+, das Netzwerk von Google, verzeichnet den stärksten Zuwachs an Freizeit-Nutzern im Web 2.0: 41 Prozent aller Social-Media-Nutzer ab 14 Jahren in Deutschland nutzen Google+ in ihrer Freizeit - acht Prozentpunkte mehr als noch 2012. Allerdings verwenden mehr als zwei Drittel seiner Nutzer das soziale Netzwerk eher passiv. Das heißt, mehr User lesen und schauen hier als dass sie selbst posten.

Das am meisten genutzte Soziale Medium bleibt weiterhin Facebook: Hier greifen 92 Prozent der Social-Media-Nutzer in Deutschland in ihrer Freizeit auf das Freunde-Netzwerk zu - ein Plus von drei weiteren Prozentpunkten gegenüber 2012. Dabei erreicht Facebook nicht nur mehr User als Google+ - die Facebooker sind auch deutlich engagierter: Mehr als die Hälfte von ihnen nutzen das Netzwerk aktiv, erschaffen Inhalte statt sie bloß zu konsumieren.

Hitliste der Sozialen Medien nach Nutzerzahl (Nutzung in der Freizeit ohne berufliche Nutzung)

Rang

Dienst

Nutzung gesamt

eher aktive Nutzung

eher passive Nutzung

nicht genutzt

1.

Facebook

92 %

47 %

45 %

8 %

2.

YouTube

87 %

17 %

70 %

13 %

3.

Foren

54 %

21 %

33 %

46 %

4.

Google+

41 %

12 %

29 %

59 %

5.

MyVideo

40 %

6 %

34 %

60 %

6.

Blogs

37 %

11 %

26 %

63 %

7.

StayFriends

30 %

9 %

21 %

70 %

8.

Twitter

30 %

10 %

20 %

70 %

9.

Wer-kennt-wen

28 %

10 %

18 %

72 %

10.

Xing

27 %

8 %

19 %

73 %

11.

Dropbox

25 %

14 %

11 %

75 %

12.

MySpace

15 %

3 %

12 %

85 %

13.

Flickr

13 %

4 %

9 %

87 %

14.

LinkedIn

13 %

3 %

10 %

87 %

15.

Pinterest

9 %

2 %

7 %

91 %

16.

Slideshare

5 %

1 %

4 %

95 %


100% = Alle Social-Media-Nutzer in Deutschland ab 14 Jahren = 75% der Internet-Nutzer ab 14 Jahren. 2.555 online-repräsentativ ausgewählte Social Media-Nutzer wurden gefragt: "Inwiefern nutzen Sie folgende Social Media-Angebote in Ihrer Freizeit?"

Die Studie "Social Media-Atlas 2013" wurde im Auftrag der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und dem Marktforscher Toluna in Kooperation mit dem IMWF - Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführt. 3.426 nach Alter, Geschlecht und Bundesland onlinerepräsentative Internetnutzer ab 14 Jahren wurden in Form eines Online-Panels zu ihrer Social-Media-Nutzung befragt. Erhebungszeitraum war der 19. August bis 8. September 2013.
Nähere Informationen zu Toluna finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email