ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Unternehmenskommunikation mit schlechten Noten

Aussagen zur internen Kommunikation (Quelle: Skopos) 

 Aussagen zur internen Kommunikation (Quelle: Skopos)

Unternehmenskommunikation ist wichtig – doch weniger die Hälfte der Mitarbeiter fühlt sich laut Studie gut informiert. Auch transparente und rechtzeitige Information findet nur in jedem dritten Unternehmen statt. Hinzu kommt, dass sich knapp über 40 Prozent nicht immer wahrheitsgemäß informiert fühlen.
 
Vor allem in mittleren (50 bis 500 MA) und großen Unternehmen (ab 500 MA) ist die Informationsvermittlung nicht ganz einfach: Hier besteht im Hinblick auf den Informationsfluss von der Geschäftsführung zu den Mitarbeitern und der Transparenz noch Optimierungsbedarf. Die Partizipation der Mitarbeiter ist hier auch am Wenigsten gegeben. Mitarbeiter in großen Unternehmen fühlen sich außerdem weniger wertgeschätzt
 
17 Prozent der Unternehmen haben eine eigenständige Abteilung, die für die interne Kommunikation verantwortlich ist. Strategien und Pläne für interne Kommunikation sind immerhin schon in jedem vierten Unternehmen zu finden. Hier spielt vor allem die Größe des Unternehmens eine Rolle: Je größer das Unternehmen, desto häufiger gibt es eine Abteilung für interne Kommunikation.
 
Skopos hr research hat 1.002 Angestellte unterschiedlicher Unternehmensgrößen deutschlandweit online zu ihrer Zufriedenheit mit der internen Kommunikation bei ihrem Arbeitgeber befragt.
Nähere Informationen zu Skopos finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email