ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Verbraucher und ihre Teilschuld an Lebensmittelskandalen

Hat der Verbraucher eine Teilschuld an Lebensmittelskandalen? (Quelle: Puls) 

 Hat der Verbraucher eine Teilschuld an Lebensmittelskandalen? (Quelle: Puls)

Die deutschen Verbraucher gehen durchaus kritisch mit ihrer eigenen Rolle um: 57 Prozent der Befragten geben den Verbrauchern – und damit auch sich selbst – eine (Teil-)Schuld an Lebensmittelskandalen wie zuletzt zum Thema Pferdefleisch oder Bio-Eier. Für 48 Prozent sind sowohl Industrie und Verbraucher dafür verantwortlich, für neun Prozent ausschließlich die Verbraucher.

Für 68 Prozent der Älteren ab 60 Jahren tragen die Verbraucher die gesamte oder zumindest eine Teilschuld. Jüngere bis 30 Jahre schieben dagegen den Schwarzen Peter nur zu 51 Prozent den Konsumenten zu. Auch Männer sehen sich unterdurchschnittlich als Verursacher von Lebensmittelskandalen (53 Prozent , Frauen 60 Prozent ).

Soweit der puls BioMonitor, für den 1.100 Bundesbürger von puls befragt wurden.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email