ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Versorgung im Krankenhaus nur auf mittlerem Niveau

Wie steht es um die medizinische Versorgung? 

 Wie steht es um die medizinische Versorgung?

Die medizinische Versorgung im Krankenhaus wird von den Deutschen nur auf mittlerem Niveau bewertet. Nur 4% der Befragten beurteilen die medizinische Versorgung in deutschen Krankenhäusern als „sehr gut“; nahezu 6% vergeben sogar die Note 4 oder 5. Insgesamt wird eine Durchschnittsnote von 2,5 erzielt. Trotz alledem: die Krankenhäuser werden damit noch ein stückweit besser eingeschätzt als die hausärztliche Versorgung.

Der technische und wissenschaftliche Stand, der in Deutschlands Krankenhäusern geboten wird, erzielt beachtliche Noten. Deutlich mehr als jeder Zweite (57%) stimmt einer entsprechenden Aussage zu. Ähnlich gut (53%) wird das Engagement und die Motivation des Pflegepersonals im Krankenhaus eingeschätzt. Auch die Ausbildung der Ärzte im Krankenhaus kann mit 51% Zustimmung gute Werte erzielen – hier zeigt sich allerdings deutlich ein Stadt-Land-Gefälle (Stadt: 58% - Land: 48%).

Größtes Problem, das bei der Versorgung im Krankenhaus gesehen wird, stellen allerdings die mangelnden Freiräume des Pflegepersonals bei der Betreuung der Patienten dar. Nur 7% der Befragten stimmen dem Statement „Das Pflegepersonal im Krankenhaus hat ausreichend Freiräume, um sich um Patienten zu kümmern“ zu.

Im Rahmen der Gesundheitsstudie 2011 hat Produkt + Markt eine repräsentative Befragung bei 600 Bundesbürgern durchgeführt und diese zur gesunden Lebensführung, Gesundheitseinstellungen, Krankenversicherung und zu ihrer Rolle als Patienten befragt.
Nähere Informationen zu Produkt + Markt finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email