ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Wie sportlich ist Deutschland?

Wer treibt aktiv Sport? 

 Wer treibt aktiv Sport?

Knapp die Hälfte der Befragten gibt im Rahmen einer Marktforschungsuntersuchung an, regelmäßig Sport zu treiben, mit etwas höheren Anteilen bei den Männern und deutlich höheren bei den Jüngeren. Dabei ist Radfahren mit 36% vor Laufen mit 27% bei Erwachsenen ab 25 Jahre die häufigste Sportart. Bei den 15- bis 24-Jährigen stehen mit 33% die Mannschaftssportarten an erster Stelle.
 
Jedermann-Veranstaltungen, , also Lauf-, Radsport oder Triathlonveranstaltungen, an denen auch Hobbysportler teilnehmen können, sind immerhin 64% aller Befragten bekannt. Aber nur ein knappes Drittel dieser Personen hat jemals eine solche Veranstaltung besucht, sei es als Teilnehmer, Zuschauer oder Begleitperson. Die Rollenverteilung ist deutlich: Frauen schauen öfter zu, Männer sind aktiver dabei, sei es als Sportler oder auch als Helfer.
 
Beim generellen Interesse an Veranstaltungen steht Laufen vor Radfahren. Trotz des höheren Potentials an Radsportlern bleibt das Interesse an den Radsport-Veranstaltungen hinter dem möglichen Potential. Vor allem in der älteren Altersgruppen (65+) ist der Anteil, der sich für Radsportveranstaltungen interessiert, überdurchschnittlich groß.
Welche Jedermann-Veranstaltungen stoßen auf Interesse? 

 Welche Jedermann-Veranstaltungen stoßen auf Interesse?


Noch deutlicher wird dies bei der Eingrenzung auf die aktive Teilnahme. Nur 8% haben aktiv an Jedermann-Veranstaltungen teilgenommen, aber der überwiegende Teil rekrutiert sich aus den Läufern. Für immerhin ein Drittel ist die Teilnahme an Jedermann-Veranstaltungen ein Grund, den Veranstaltungsort (vielleicht) noch einmal als Tourist zu besuchen; dies gilt insbesondere für jüngere Besucher.
 
Im Juli 2011 befragte das Marktforschungsinstitut T.I.P. Biehl & Partner insgesamt 1.055 Personen telefonisch.
Nähere Informationen zu T.I.P. Biehl & Partner finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email