ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/1999

Aufbau und Funktionsweise eines Regional Data Warehouse

Julius Lazarek

Kurzfassung
Regionaldaten stammen aus den verschiedensten Quellen und werden heute in vielen Bereichen zu regionalen Planungen und Analysen genutzt. Sie liegen auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen vor, die sich anhand der Gliederungsherkunft und der räumlichen Gliederungstiefe einteilen lassen. Ein hierarchisch gegliedertes Ebenensystem für die BRD wird vorgestellt und daraus die wichtigsten Anforderungen an ein Datenbank-Management-System für Regionaldaten abgeleitet. Es folgt die Systemarchitektur des Regional Data Warehouse mit einer näheren Erläuterung der Metabase als integrierendem Bestandteil des Systems. Die Metabase beinhaltet alle über die reinen Daten hinausgehenden Informationen über die Daten und deren Strukturen, die regionalen Ebenen und deren Hierarchie, über geladene oder berechnete Merkmale (=Variablenüberblick), Kommentare, Erläuterungen und Dokumentation zum Verwendungszweck, Gültigkeitsdauer und ähnliches. Mit diesem aus der Data Warehouse Konstruktion für Unternehmensdaten abgeleiteten Prinzip ist eine effizientere Datenhaltung und Pflege der Regionaldaten möglich, die Kapazitäten für schnellere Projektabwicklung und neue Forschungsprojekte freisetzt.

Abstract
Regional data, deriving from a diversity of sources, is now used in regional planning and analysis in many areas. The data is available at different spatial levels; these can in turn be divided up according to structural origin and spatial structural depth. The article introduces a system of hierarchically structured planes for the FRG, out which are deduced the major requirements of a database management system for regional data. There follows the architecture of the regional data warehouse with a more detailed clarification of the metabase as an integrating component of the system. The metabase comprises all information over and above the straight data on: the data and their structure, the regional planes and their hierarchy, loaded or computed criteria (= overview of the variables), commentaries, explanations and documentation on use, period of validity and similar. The principle, derived from the data warehouse construction for business data, facilitates more efficient data keeping and maintenance of regional data and frees up capacity for faster project handling and new research projects.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de