ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2008

Baby-Boomer: finanzkräftig und anspruchsvoll

Peter Spichiger-Carlsson

Kurzfassung
Der Detailhandel in der Schweiz hat das enorme Potenzial der Baby-Boomer-Generation in allen ihren Ausprägungen und Chancen noch gar nicht erkannt. Die vom Institut gfs-zürich im Auftrag der Aduno-Gruppe durchgeführte experimentelle Studie brachte nämlich unter anderem hervor, dass die Marketingprofis und Werber (und natürlich auch die Detaillisten) lediglich pauschal die Generation 50+ zu erreichen versuchen. Falsch – so die Studie, denn die Baby-Boomer unterscheiden sich in wichtigen Faktoren deutlich von anderen Segmenten der 50+ Gruppe. Sie verfügen über sehr viel Geld – und fallen auf ihren Shoppingtouren durch ihre Bauchentscheidungen auf. Einmal in Pension wird ein schöner Teil ihres Geldes für sich und ihr Ego ausgeben. Dazu kommt, dass auch die Baby-Boomer-Männer das Shopping als Freizeitaktivität entdecken werden.

Abstract

The retail business in Switzerland does not yet have the huge potential of the babyboomer- generation in all its specifications and chances. The experimental survey conducted by the institut gfs-zürich on behalf of the Aduno-Gruppe revealed, among others, that marketers, advertiser and also retailer try to reach the generation 50+ simply too general. This is the wrong way, according to this survey, because babyboomers clearly differ in important factors from different segments of the 50+ group. They have a lot of money and on their shopping tours they attract attention due to their gut decisions. They spend a big part of their money for themselves and their ego after being retired. In addition, baby-boomer-men will discover shopping as a leisure activity as well.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de