ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2012

Bevölkerungsrepräsentative Onlinebefragungen – Die Entdeckung des „Schwarzen Schimmel“?

Holger Liljeberg und Sindy Krambeer (INFO)

Kurzfassung
Nach Angaben des ADM wurden im Jahr 2010 erstmals anteilig mehr Online- als CATI-Umfragen durchgeführt. Aber können Online-Umfragen in Access-Panels die klassischen, anerkannten Befragungsmethoden ersetzen? Wie repräsentativ sind Online-Access-Panels wirklich? Dafür haben wir mit identischem Fragebogen eine bevölkerungsrepräsentative CATI-Befragung und eine Onlinebefragung in mehreren großen Online-Access-Panels durchgeführt. Wir wollten wissen, wie gut die Ergebnisse beider Erhebungsmethoden miteinander vergleichbar sind, ob es per Gewichtung möglich ist, eine Vergleichbarkeit herzustellen und wer sich eigentlich an Online-Umfragen beteiligt.

Abstract
According to the ADM, in 2010 proportionally more online surveys than CATI surveys have been conducted for the first time. But can online surveys in access panels replace the classic and approved survey methods? How representative are online access panels really? In order to find out we have conducted a nationally representative CATI survey as well as an online survey in several major online access panels, both with identical questionnaires. We wanted to know: How comparable are the results of both research methods? Is it possible to establish comparability by means of a weighting? And who exactly takes part in online surveys?

Nähere Informationen zu INFO finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de