ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2015

Big Ideas sind planbar – Innovationsfindung für den B2C- und den B2B-Sektor

Thomas Hertle und Ulrich von Hörmann (GfK)

Kurzfassung
Innovationen bedienen Bedürfnisse, die den Kunden so bisher noch nicht bewusst waren oder die neu sind. Solche Game Changer bieten wirkliche strategische Handlungsfelder, es gibt sie in B2C- und in B2B-Märkten. Um die psychologischen Zusammenhänge zwischen Motiven und Bedürfnissen erfassen zu können, sind qualitative Forschungsmethoden essentiell. GfK bietet einen bewährten Ansatz, in dem schrittweise alle relevanten Insights aus verschiedenen Quellen gewonnen und in einen systematischen Prozess der Innovationsfindung bis hin zur Konzeptdefinition aufbereitet werden. Im Ergebnis entsteht eine Future Market Map, in der alle Kundenbedürfnisse und Einflussgrößen auf die weitere Entwicklung aufbereitet und zusammen geführt werden. Das ist der Ausgangspunkt für den eigentlichen Kreationsprozess: Die Rekombination der kleinstmöglichen Teilnutzen zu neuen Nutzenbündeln.


Abstract
Innovations are responding to new trends and needs that consumers are not even aware of yet. These game changers are offering strategic opportunities in both the B2C and B2B markets. To unearth the correlations between the reasons “why” and the needs within market environments, the right qualitative research methods are essential. GfK offers a proven approach, using relevant insights from different sources and processing aggregated data sets to identify potential innovation white spaces. The result of this is a Future Market Map, where all customer needs and variables are systematically managed and brought together. This is the starting point of the innovation process – the recombination of different elements to create new bundles of benefits.

Bestellung online >>

Die Autoren

Thomas Hertle, Soziologe, ist Head of Market Opportunities and Innovation bei GfK. Er hat Erfahrungen bei Instituten in Deutschland, UK und Kanada gemacht und berät seine Kunden heute bei der systematischen Suche nach Innovationsräumen, dem Füllen der Innovationspipeline, dem Testen von Innovationen und im Bereich Volumenprognosen.
Ulrich von Hörmann leitet die Qualitative Market Intelligence bei GfK. Sein Team definiert maßgeschneiderte qualitative Ansätze. Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Produktforschung sowie Fragestellungen aus der Markenund Kommunikationsforschung. Nach Stationen in Instituten und der Industrie ist von Hörmann seit 2003 bei GfK tätig.




Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de