ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2014

Das Shampoo der Zukunft – Innovationen jenseits der Gegenwartsschrumpfung

Thomas Hertle und Robert Kecskes (GfK)

Kurzfassung
Innovationen sind und bleiben ein zentraler Treiber des Erfolges eine Marke. Doch gerade in Zeiten von Gegenwartsschrumpfung und Innovationsverdichtung geht es darum, früher als andere Trends zu erkennen und echte Innovationen auf den Markt zu bringen. Es gilt frühzeitig Tipping Points, Trendmanifestationen, die ein Um- oder Querdenken notwendig machen, zu verstehen und in ein Produktangebot umzusetzen. Die Analyse von Grundbedürfnissen und die Kombination spezifischer Bedürfnisse bieten hier einen vielversprechenden Ansatz. Am Beispiel des Shampoo-Marktes wird die Vorgehensweise illustriert. Dabei werden erstmalig Ergebnissen aus unterschiedlichen Datenquellen – qualitative wie quantitative Befragungen, faktisches Kaufverhalten – miteinander verknüpft. Als Ergebnis lassen sich sechs Tipping-Points ableiten.

Abstract
Innovations have been and continue to remain key drivers for the success of a brand. However, especially in times of “dwindling present” and “aggregation of innovations“ it is essential to be the first to recognize trends and to bring real innovations to the market. It is crucial to identify “Tipping Points” (trend manifestations) at an early stage, as they are indispensable for rethinking or lateral thinking, and ultimately for translating trend manifestations into a product portfolio. Analyzing basic needs and combining specific requirements result in a promising approach in this context. We illustrate the exact procedure using the example of the shampoo market. The example shows how to combine findings from different data sources - qualitative as well as quantitative interviews, factual buying patterns - for the first time. Accordingly, six Tipping-Points can be derived from this procedure.

Bestellung online >>


Die Autoren


Thomas Hertle, Soziologe, M.A., ist Head of Market Opportunities and Innovation bei GfK Consumer Experiences. Seit seinem Berufseinstieg 1993 und Erfahrungen bei verschiedenen Instituten in Deutschland, UK und Kanada berät er Kunden in den Bereichen Marken- und Kommunikationsforschung, Shopper und Retail Strategy und im Besondern seinem heutigen Spezialgebiet: der Innovationssuche und dem Testen von Innovationen.
Dr. Robert Kecskes, studierte Soziologie, Volkswirtschaftslehre, Psychologie und Geographie, und ist Leiter der Abteilung Strategic Customer Development bei GfK Consumer Panels. Er ist seit 2007 bei GfK und war bis April 2012 verantwortlich im Bereich Advanced Business Solution, mit den Schwerpunkten Zielgruppen, Kommunikation und Medien. Zudem ist er als Dozent an mehreren Hochschulen tätig. Zuvor war er bei A.C. Nielsen und an der Universität zu Köln.








Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de