ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 6/2015

Dem digitalen Leser auf der Spur – Eine Grundlagenstudie und ein Plädoyer für die Methodentriangulation

Marion Sperlich (Hubert Burda Media) und Tanja Woppmann (advise research)

Kurzfassung
Kaum ein digitales Thema ist so viel diskutiert und gleichzeitig so wenig erforscht wie das digitale Lesen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über das aktuelle Leserverhalten von Print und digitalen Angeboten, konkrete Erwartungen der Leser an digitale journalistische Angebote und begleitet die „Customer Journey“ zur ersten ePaper Ausgabe. Die Studie wurde dabei durch einen qualitativen, Online-Offline-Ansatz mittels einer Market Research Online Community (MROC) sowie anschließenden User Experience Fokusgruppen durchgeführt.

Abstract
There is no other topic that is so disputed and of which we know so little about than the topic of reading from electronic devices. This article provides an overview of the more recent reading behavior concerning printed and digital articles. Furthermore it will look at the specific expectations the readers have towards journalistic, digital articles, and will accompany the readers in their “customer journey” to their first ePaper reading experience. This study was based on a qualitative online-offline approach, through the use of an Market Research Online Community (MROC) as well as user experience focus groups.

Bestellung online >>

Die Autorinnen

Marion Sperlich ist Head of Client Research bei Media Market Insights, Hubert Burda Media. Dort verantwortet sie Research Projekte in Print, den digitalen Medien, Merchandising, Produktentwicklung und Innovationen für Burda News. Sperlich ist Beiratsmitglied der technischen Kommission der LAE (Leseranalyse Entscheidungsträger) und für die Fortbildungsakademie des VDZ tätig.
Tanja Woppmann ist Geschäftsführerin bei der advise research GmbH. Die Diplom-Betriebswirtin arbeitete zuvor bei der GIM Heidelberg, dem Spiegel Institut Mannheim und bei ISM Global Dynamics. Für advise ist sie für die Leitung und Koordination aller qualitativen Studien und Grundlagenstudien verantwortlich.





Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de