ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2014

Der Point of Sale als Inspirationsquelle – Kundeninspiration als Markenstrategie

Thomas Rudolph und Thilo Pfrang ( Universität St. Gallen)

Kurzfassung
Erfolgreiche Markenhersteller versuchen zunehmend Kundeninspiration in den Mittelpunkt ihrer Markenkommunikation zu stellen. Unternehmen wie IKEA, BMW, Adidas, Tesco, die Fluggesellschaft Emirates oder sogar Aldi verwenden den Ausdruck Inspiration in verschiedenen Varianten im Rahmen ihrer Marketingaktivitäten. Sie versuchen damit abzuschöpfen, was erste Forschungsergebnisse zeigen: Inspirierte Kunden fühlen sich wohl und kaufen mehr. Es ist jedoch unklar, wie Inspiration beim Kunden entsteht und vor allem durch was. Schließlich sind Kunden heutzutage zahllosen Informationen und Reizen ausgesetzt, die alle auf ihre Art inspirierend sein könnten. Die vorliegende Studie liefert erste Anhaltspunkte, welche Marketingmaßnahmen für den Aufbau von Kundeninspiration besonders geeignet sind und damit Mehrkäufe generieren können.


Abstract
Successful brands increasingly attempt to place customer inspiration in the centre of their brand communication. Companies like IKEA, BMW, Adidas, Tesco, Emirates and even the discounter Aldi use the expression inspiration in different variants within their marketing activities. They try to profit from the results that first studies in marketing research have shown: Inspired customers feel good and buy more. However, it remains unclear how inspiration evolves in the mind of the customer and above all by which source. Finally, today’s customers are exposed to plenty of stimuli and information, which all could be inspiring in their own way. This study provides first insights about which marketing tools are particularly suitable for the implementation of customer inspiration and thereby generate an increase in purchases.

Bestellung online >>


Die Autoren


Prof. Dr. Thomas Rudolph ist Professor für Marketing und Handel an der Universität St. Gallen und Direktor des Forschungszentrums für Handelsmanagement. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Strategisches Handelsmanagement, Konsumentenverhalten, Marktforschung, Positionierung und Profilierung von Verkaufsstellen, Cross-Channel Management und E-Commerce.
Thilo Pfrang, Master of Science, ist seit 2011 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum für Handelsmanagement der Universität St. Gallen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kundeninspiration und verhaltensorientierte Ansätze der Konsumentenpsychologie. In seiner Dissertation untersucht er psychologische Anreize für eine profitsteigernde Senkung der Retourenquote im Online-Handel.




Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de