ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2015

Der sicherste Weg ins Regal führt über das Regal – Ein Plädoyer für den Controlled Store Test

Andreas Luppold und Sebastian Oetzel (gps dataservice)

Kurzfassung
Eine Möglichkeit in Zeiten stärker werdender Konkurrenz erfolgreich am Markt zu bleiben ist die Schaffung und Einführung neuer und zugleich erfolgreicher Produkte. Neuprodukteinführungen sind allerdings mit einem hohen Risiko verbunden. Etwa 30.000 Artikel werden pro Jahr allein im FMCG Markt in Deutschland neu eingeführt, wobei davon je nach Erhebungsmethode 60 bis 80 Prozent floppen. Der vorliegende Beitrag zeigt, wie man mithilfe eines Controlled Store Tests die wichtigsten Fragen im Rahmen einer geplanten Neuprodukteinführung beantwortet und den Erfolg des Neuproduktes im Vorfeld bewerten kann. Bei einem Controlled Store Test wird das Neuprodukt in echten Geschäften des Lebensmitteleinzelhandels über eine längere Periode von mehreren Monaten in einer Gruppe von Testmärkten eingeführt und stellt somit den ersten Weg des Neuproduktes ins Regal des Handels dar.


Abstract
In times of increasingly strong competition in the market, one way to remain successful is the creation and introduction of new and successful products at the same time. New product introductions, however, are associated with a high risk. Each year approximately 30,000 items are introduced in the FMCG market in Germany, from which 60 to 80 percent, depending on the survey method, are flopping. This article shows how we can answer the most important issues in the context of a proposed new product introduction, and how to evaluate the success of a new product in advance with the aid of a Controlled Store Test. In a Controlled Store Test the new product is introduced into a group of test markets over a period of several months. It is, therefore, the first path of the new product on the shelf.

Bestellung online >>

Die Autoren


Andreas Luppold, Diplom-Kaufmann, ist seit 2002 Managing Partner der gps dataservice gmbh. Nach dem Studium an der Goethe Universität in Frankfurt am Main waren seine beruflichen Stationen die Tchibo Frisch- Röst-Kaffee GmbH, die JWT Werbeagentur und der Deutsche Fachverlag.
Dr. Sebastian Oetzel, Diplom-Kaufmann und Master of Science in Quantitative Economics, ist Senior Consultant bei der gps dataservice gmbh mit dem Schwerpunkt Quantitative Marktforschung und Data Analytics. Davor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe Universität in Frankfurt am Main und promovierte zu optimalen Preisdifferenzierungsstrategien in der Konsumgüter- und Telekommunikationsindustrie.







Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de