ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2007

Die Einbindung von Lead-Usern in ein marktorientiertes Innovationsmanagement

Stephan Krings, Häussler Jürgen und Michael Dürr

Kurzfassung
Im Rahmen von Innovationsforschung ist es wichtig, besonders qualifizierte und fortschrittliche Kunden, sogenannte Lead-User, und kreative Marktforschungstools in den Innovationsprozess einzubinden. Traditionelle Methoden der Marktforschung stoßen bei der Innovationsforschung dagegen sehr schnell an ihre Grenzen, da Marktforschungsstudien oftmals mit repräsentativen Stichproben arbeiten und somit den durchschnittlichen Nutzer abbilden. Der durchschnittliche Nutzer artikuliert sich aber selten zu zukunftsweisenden Bedürfnissen und Anforderungen, da er sich zu sehr an gegenwärtigen Produkten und Dienstleistungen orientiert. Der Artikel zeigt anhand einer Case Study aus der Touristikbranche, wie das Lead-User Konzept auch im Dienstleistungssektor gewinnbringend geschehen kann.


Abstract
Within the scope of innovation research it is important to tie into the innovation process those customers who are particularly expert and progressive, so-called lead users, and to make use of creative market research tools. In contrast, traditional methods of market research very quickly come up against limiting factors: such research studies often work with representative samples, thus illustrating the average user. The average user, however, rarely articulates forward-looking needs and demands, taking their cue too closely from existing products and services. Based on a case study from the tourist industry, this article shows how the lead-user concept can also be gainfully deployed in the service sector.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de