ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2008

Die Qual der (Aus-) Wahl am PoS

Cirk Sören Ott und Vera Roidl

Kurzfassung
Warum empfinden manche Kunden Frust statt Lust beim Einkaufen? Wann wird die Produktwahl für viele zur Qual? Welche Platzierung eines Produkts macht es zum Topseller oder lässt es als Ladenhüter verkümmern? Zur Beantwortung dieser Fragen sind Verfahren gefragt, die über die klassischen Erhebungsmethodiken hinausgehen und sich sehr detailliert mit der zum Teil unterbewussten Motivation der Kunden und den Motiven beim Kauf beschäftigen. Die Gruppe Nymphenburg Consult AG beschäftigt sich seit Jahren mit dieser Herausforderung und kann bestätigen: Wenn neben expliziten auch implizite Informationen über den Shoppingvorgang erhoben werden, ermöglicht das ein ganzheitliches Verständnis über den Shopper und sein Verhalten am PoS. Dadurch wird einerseits der Frust des Shoppers gesenkt, andererseits können Handel und Hersteller viele Hinweise zur Optimierung ihres PoS-Auftritts erhalten und so den Abverkauf verbessern.

Abstract

What are the reasons for the frustrated feeling of many customers during their shopping? Why consumers cannot enjoy their shopping tour and are offended at looking for products? Which product placement strategy, generates top-sellers and avoid the creation of shelf warmers? To answer this questions, methods are needed which go beyond common empiric techniques and concentrate on the studies of customer‘s motivation in detail. The Gruppe Nymphenburg Consult AG is engaged in this field of research for many years and attests that the examination of explicit and implicit information about shopping processes results in an integrated perspective to understand the PoS-shopper-behaviour. These findings enable retailers to optimize their PoS-performance by reducing shopper frustration and an increasing sales volume.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de