ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2000

Die psychologischen Motive der Internetnutzung und die Konsequenz für Markenauftritte im Internet

Dirk Ziems und Oliver Ohlenforst

Kurzfassung
Das Internet bringt neue Möglichkeiten für die Markenkommunikation. Doch nicht jede Marke weiß das Richtige mit den neu gewonnenen Freiheiten anzufangen. Oft erscheinen Marken-Websites eher als Ausstellungsstück neuester Internet-Technologie denn als Kommunikationsmedium im Dienste von Kunden und Markenführung. In dem Artikel werden grundlegende qualitativ-psychologische Forschungsergebnisse zu den neuen, anderen Gesetzmäßigkeiten der Markenwahrnehmung im Internet dargestellt. Ausgehend von den generellen Motiven der Online-Nutzung werden zentrale Anforderungskriterien beschrieben, die Marken-Websites einhalten müssen, um den Netz-Surfern auf seiner Website für seine Marke zu interessieren und ihn in einen Dialog zu verwickeln.

Abstract
Although the internet has opened new avenues in the field of brand communication, not every brand knows how to make the most of its new found freedom. Brand websites often look more like presentation of the latest internet technology than a communication medium serving customers and brand management. The article describes fundamental qualitative-psychological research results on the new and different laws governing brand perception on the internet. Working on the assumption of general motives for online use, the article describes the central demand criteria which brand websites have to fulfil in order to interest the surfer in their particular website and their particular brand and subsequently involve him in a dialogue.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de