ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2011

Ethno-Marketing im deutschen Mobilfunkmarkt - Entdeckung neuer Zielgruppensegmente

Sascha Hoffmann und Feyzi Demirel (blau Mobilfunk)

Kurzfassung
Auf dem insgesamt von einem harten Verdrängungswettbewerb gekennzeichneten deutschen Mobilfunkmarkt stellen die sogenannten Ethno-Tarife eines der wenigen Marktsegmente dar, das stetig wächst. Zielgruppe(n) von Ethno-Mobilfunktarifen sind in Deutschland vorübergehend oder dauerhaft lebende Konsumenten mit Migrationshintergrund, die vor allem in ihre jeweiligen Heimatländer, aber auch intensiv untereinander in Deutschland telefonieren. Mit einem Marktpotential von über 15 Millionen Kunden gerät dieser Bereich zunehmend in den Fokus zahlreicher Mobilfunkanbieter. Der vorliegende Artikel zeigt, dass günstige Tarifkonditionen alleine nicht ausreichen, um in diesem Marktsegment erfolgreich zu sein, sondern vielmehr die zahlreichen Besonderheiten ausländischer Konsumgewohnheiten in einem ganzheitlichen Ethno-Marketingansatz zu betrachten sind, um ein an den tatsächlichen Kundenbedürfnissen ausgerichtetes, attraktives Mobilfunkangebot im Ethno-Marktsegment anbieten zu können.

Abstract

The German mobile communications market is mostly saturated and therefore highly competitive. The ethnic segment is a striking exception with continued growth rates. The ethnic market addresses foreign nationals who live in Germany temporarily or permanently and are high-volume telephony users, both with their respective countries of origin and among each other. With a market potential of at least 15 million consumers, the ethnic segment becomes increasingly attractive to a number of telecom operators. The following article explains three general strategies telecom companies currently apply to address the ethnic mobile communications market segment. The article highlights that a comprehensive marketing approach is necessary to address the diverse consumer behaviour patterns of ethnic communities and to provide an attractive mobile telephony service.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de