ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2003

Finanzmarktforschung - erfahren wir wirklich immer, was wir wissen wollen?

Lenard Goedeke

Kurzfassung
Auch nationale und internationale Finanzmarktumfragen sind auf den Goodwill der Befragten angewiesen, freiwillig und ehrlich Antworten zu geben. Dennoch gibt es quasi in jedem Fragebogen Fragen, die die Zielperson nicht beantworten kann oder will. Da diese Gefahr im Finanzmarkt - Privat- und Firmenkunden - durchaus als größer einzuschätzen ist, muss sich qualitativ sehr hochwertige Finanzmarktforschung sicher kontinuierlich mit den Ursachen und möglichen Lösungsansätzen zur Minimierung dieser Gefahr auseinandersetzen. Neben der sorgsamen Anwendung des Handwerkszeugs der Marktforschung auf höchstem methodischen Niveau ist für die erfolgreiche Bewältigung herausfordernder und auch weniger anspruchsvoller Finanzmarktforschungsprojekte die Bedeutung der Marktkenntnis nicht zu unterschätzen.

Abstract
National and international surveys at the financial market depend on the good will of the respondents to answer unsolicitedly and truely. However - there are questions in almost every questionnaire which the target person cannot or does not want to answer. That risk can be assessed more intense in the financial market - private and company customers. Therefore a qualitative high ranked market research has to cover continously reasons and possible solutions to minimize that risk. Next to careful usage of market research tools on a high methodical level the importance of market knowledge to succeed in projects of financial market research may not be underestimated.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de