ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Ausgabe 5/2005

Innovationen aus der zweiten Reihe - Strategien für kundenorientierte Innovationen

Alexander Lang

Kurzfassung
Mit einem Anteil von 8% R&D-Aufwendungen ist der deutsche Automobilzulieferer Webasto ein führendes Technologieunternehmen in seiner Branche (Durchschnitt liegt bei etwa 4 %). Die zunehmende Emanzipation des Kunden und die schnellwechselnden Kundenwünsche fordern ein Unternehmen bei der Produktneuentwicklung heraus. In Kooperation mit der Technischen Universität München wurde eine Methode zur Identifizierung der Endkunden entwickelt. Der Artikel zeigt Vorteile und Risiken dieses Vorgehens.

Abstract

With a share of 8% R&D-expenditures, the German Automotive supplier Webasto is a leading technology intensive company in its industry (the average is around 4%). Challenged by a growing emancipation of the end consumer and fast changing customer demand, even this large R&D effort, however, makes is difficult for the company to meet the true customer benefits with new products exactly. As a solution, Webasto introduced a methodology to include customer input more deeply in the new product development process. In cooperation with the Technical University Munich (TUM), Germany, an approach was developed to identify end customers (lead users) who could contribute to this user-driven development process. In various workshops, the theoretical methodology was tested and improved, and a general and generic methodology has been established. The presentation will share insights, benefits and challenges of this approach.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de