ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2000

Intenet-Recht

Johannes Weberling und Ulrich Möller

Kurzfassung
"Internet-Recht" in Deutschland ist lediglich als Anwendung und Anpassung der klassischen Zivil-, Straf-, Persönlichkeits-, Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrechts auf Rechtsprobleme der neuen Medien zu verstehen. Das geltende deutsche Recht hat sich in den allermeisten Fällen bislang als flexibel genug erwiesen, um auch auf die neuen Medien Anwendung zu finden. Durch das Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz (IuKDG) mit seinen zahlreichen Einzelregelungen sind zudem hilfreiche Regelungen für Spezialprobleme geschaffen worden. Problematisch bleibt die tatsächliche Verhinderung von Rechtsverstößen, weil sich im Internet gegenüber der "echten" Welt viel mehr Möglichkeiten bieten, die tatsächliche Identität zu verschleiern.

Abstract
"Internet law" in Germany can be understood as the application and adaptation of classical law forms such as civil law, criminal law, law governing the rights of the individual, brand law, law of competition and low of copyright, to deal with legal problems arising in the new media. German law as it now stands has so far proved itself flexible enough in the majority of cases to applied to the new media. In addition, the law governing information and communication services (IuKDG) has provided many helpful regulations for special problems. The actual prevention of violations remains a problem, since obscuring one's identity is far easier on the internet than in the "real" world.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de