ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2004

Kartographie macht Einkaufswege sichtbar

Andreas Czaplicki und Georg Rothe

Kurzfassung
Die Erfassung räumlicher Daten im Rahmen von Befragungen erfolgt in der Regel über die Abfrage in Listenform. Hierbei kommt es zu großen Unschärfen durch die unterschiedliche Ortskenntnis der Befragten. Die Erfassung kann lediglich so detailliert erfolgen, wie es der beschränkte Umfang der Liste und die Kenntnis des Befragten ergibt. Diese Nachteile können durch ein Umfragetool des IFAK-Instituts mit einer Karte umgangen werden. In einem mikrogeographischen System sind Raum- und Befragungsdaten zur Analyse verknüpft. Begleitende Untersuchungen haben die gute Anwendbarkeit und die überlegenen Auswertmöglichkeiten belegt. Das IFAK-Institut hat unter anderem mit dieser Methode das Einkaufsverhalten der Frankfurter Innenstadt untersucht. Die Flexibilität der Methode erlaubt den Zuschnitt auf zahlreiche Aufgabenstellungen und stellt eine innovative Erweiterung der herkömmlichen Befragung dar.

Abstract
In the context of surveys gathering of areal data is usually done via lists. But conditional on the respondents‘ different knowledge of places the results are too blurry. The limited scale of the list and the respondents‘ knowledge also restrict a more detailed query. These disadvantages may be neglected when using our institutes map. Via a microgreographical system area and survey data are connected for analysing. Accompanying studies proved its applicability and great interpreting possibilities. That method was used when investigating central Frankfurt’s buying pattern. Its flexibility makes it suitable for various tasks and acts as innovative expansion of conventional surveys.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de