ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2002

Kaufreviere und Store-Dramaturgie

Dirk Ziems und Uwe Krakau

Kurzfassung
Der Wandel in der Einkaufskultur wurde zum Anlass genommen, die psychologischen Hintergründe des Einkaufens und der Wahl des Einkaufsortes zu durchleuchten. In der Grundlagenuntersuchung „Abschied vom Smart Shopper – Kaufverhalten ist Revierverhalten“ wird auf Basis von 50 Morphologischen Tiefeninterviews detailliert psychologisch analysiert, welche Faktoren das Einkaufsverhalten bestimmen und in welche Zonen sich die Welt des Einkaufens aufgliedert. Zentrales Ergebnis dabei: Ein und derselbe Konsument verhält sich in unterschiedlichen Konsumkontexten ganz unterschiedlich. Die Studie stellt heraus, dass sich die Welt des Konsumenten in sieben verschiedene „Kaufreviere“ gliedert, die mit spezifischen Motiven und Ansprüchen verknüpft sind. Diese Kaufreviere stehen in Verbindung zueinander und ergänzen sich für den Konsumenten zu einer Konsumlandschaft, in der er sich wie selbstverständlich bewegt.

Abstract
The change of shopping culture was the cause of analysing the psychological backgrounds of purchasing and the choice of the shopping location. In the fundamental study „Goodbye Smart Shopper - Purchasing Behaviour is District Behaviour“, determinant factors of purchasing patterns and specific zoning of the shopping world are psychologically analysed in detail on the basis of 50 morphological in-depth interviews. The core result of the study: the very same consumer behaves completely differently in diverse consumption zones. The study emphasises that the world of the consumer can be divided into seven diverse purchasing districts involving specific motives and demands. Those purchasing areas intercommunicate and compliment one another into a consumption scenery in which the consumer can move freely.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de