ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2007

Konzeptionelle Grundlage valider Preisoptimierung im Zeitschriftenmarkt

Florian Bauer und Peter Schneider

Kurzfassung
Die herkömmliche Preisforschung greift für eine fundierte Preisoptimierung zu kurz, da sie auf die Preishöhe und die Preisbewertung fokussiert ist und im Studiendesign zu wenig die psychologischen Rahmenbedingungen berücksichtigt. In diesem Artikel wird am Beispiel der Preisoptimierung für Tageszeitungen ein Forschungsrahmen vorgestellt, der diesen Defiziten Rechnung trägt. Das „Preispsychologische Profil” (PPP) besteht aus drei Hauptkonstrukten: Dem Preisinteresse, dem Preiswissen und der Preisbewertung. Die Integration aller drei Konstrukte ermöglicht die Einbeziehung der „Psycho-Logik” von Entscheidern und bietet damit eine verlässliche und transparente Entscheidungsgrundlage für Preiserhöhungen oder alternative Preiskonzepte.

Abstract

By focussing merely on the amount and evaluation of a price, and with research designs that fail to give sufficient consideration to the determining psychological factors, conventional price research falls short of what is needed for well-founded price optimisation. Using the example of price optimisation in the context of daily newspapers, this article presents a research framework that takes these deficits into account. The 'Price-Psychological Profile' (PPP) consists of three main constructs: interest in price, knowledge of price and evaluation of price. The integration of all three constructs allows the 'pscho-logic' of deciders to be embraced, thus offering a reliable and transparent basis on which to make decisions regarding price increases or alternative pricing concepts.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de