ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2004

Kundenbindung durch Buy German-Kampagnen

Heribert Gierl

Kurzfassung
Angesichts der Globalisierung der Märkte befinden sich auf dem deutschen Markt viele Güter ausländischer Produzenten, die mit den im Inland erzeugten Produkten konkurrieren. Eine Möglichkeit einheimischer Hersteller, die inländische Herkunft von Produkten herauszustellen, ist ein Verweis auf Made in Germany. Selbst wenn die EU-Kommission ein Verbot durchsetzen wird, dies zu unterbinden, so wird es nach wie vor möglich sein, sich in der Werbung auf das Herkunftsland zu beziehen. Eine Kampagne mit einem Buy German Appell ist somit vorstellbar. Die vorliegende Studie hat untersucht, was eine Buy German-Kampagne bei unterschiedlich ethnozentrisch ausgesprägten Konsumenten bewirken könnte.

Abstract
Facing globalising markets a lot of foreign products are on the German market that compete with German products. One way to point out the products‘ origin ist the label Made in Germany. Although the EU might interdict that label an advertising campaign referring to the origin is still possible. The study analysed if a Buy German campaign would have an effect on diverse ethnocentric consumers.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de