ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2015

Kundeninspiration im Schmuckhandel – Eine empirische Untersuchung zum Kaufverhalten Schweizer Frauen

Thomas Rudolph, Elena Essig und Alexandra Briner (Universität St. Gallen)

Kurzfassung
In einer empirischen Studie wurden 30 Probandinnen zu ihrem Kaufverhalten von Schmuck befragt. Persönlich geführte Interviews basierten auf einem wissenschaftlich erarbeiteten Leitfaden. Die Studie analysiert, welche Inspirationspotenziale in der Schmuckbranche bestehen, insbesondere in der Vorkauf-, Kauf- und Nachkaufphase. Die Studienergebnisse machen deutlich, dass Maßnahmen der Kundeninspiration im Schmuckhandel erhebliche Umsatzpotenziale bergen. Dieser Beitrag liefert erste Hinweise darauf, wie Händler diese erschließen können. Dabei werden die unterschiedlichen Bedürfnisse der Käufersegmente berücksichtigt und entsprechende Inspirationsformen für diese empfohlen.


Abstract
An empirical study examines the shopping patterns of 30 participants regarding jewelry purchases. Personal interviews were based on a scientifically grounded guideline. The study analyzes the potentials of customer inspiration in the jewelry industry, especially in the pre-purchase, purchase and after-purchase phase. The results highlight that customer inspiration provides considerable sales potential in jewelry retailing. This article provides first indications for retailers on how to tap these potentials. It further considers the differing needs between existing customer segments and suggests respective forms of customer inspiration.

Bestellung online >>

Die Autoren



Prof. Dr. Thomas Rudolph ist Direktor des Forschungszentrums für Handelsmanagement an der Universität St.Gallen mit den Schwerpunkten Kauf- und Konsumverhalten, Digitales Marketing, E-Commerce und Strategisches Handelsmanagement.
Elena Essig ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Forschungszentrum für Handelsmanagement der Universität St. Gallen. Im Rahmen ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit den Einsatzmöglichkeiten von Gamification im Handel.
Alexandra Briner stammt aus Genf und hat ihren Bachelor in Betriebswirtschaftslehre im Jahre 2012 von der Universität St. Gallen erlangt. Im Frühling 2016 wird sie ihren Master in Marketing an der Universität St. Gallen abschließen.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de